26.06.2012, 15.44 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Einbrecher überrascht? Ohne Beute verschwunden!

Artikelfoto

Wurden sie gestört oder störte es sie, dass sie in dem Firmengebäude auf eine Wohnung stießen? Auf jeden Fall verschwanden der oder die Unbekannten, die zwischen dem 23. Juni 2012, 18.30 Uhr, und dem folgenden Samstag, 12 Uhr, in ein Fachwerkhaus an der Herichhauser Straße eingebrochen waren, ohne Beute wieder aus dem Gebäude.

Über ein aufgehebeltes Kellerfenster stiegen der oder die Täter in das freistehende Haus ein. Nachdem sie eine Verbindungstür aufgebrochen hatten, gelangten die Unbekannten ins Treppenhaus, wo sie eine weitere Tür aufhebelten. Dabei handelte es sich allerdings nicht um die Tür zu Firmenräumen, sondern zu einer Wohnung – womöglich weil sie das nicht erwartet hatten und befürchteten, überrascht zu werden, verschwanden die Unbekannten dann ohne etwas mitgehen zu lassen aus dem Haus.

Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizei unter Telefon 0202-247 13 90 (Cronenberg) oder 0202-284-0 (Präsidium) entgegen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.