20.07.2012, 19.23 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Am Wochenende: GA-Pokal-Viertelfinals in der SSV-Arena

Artikelfoto

Werden die Spieler des Cronenberger SC am Sonntag wieder so jubeln können wie hier bei der Feier des Oberliga-Aufstiegs? Das Pokal-Viertelfinale gegen den Ligakonkurrenten WSV II wird auf jeden Fall ein echter Härtetest für das Team von CSC-Trainer Dönninghaus. Foto: Odette Karbach

Auch wenn der SSV Sudberg bereits im Achtelfinale die Segel streichen musste, steht der Ortsteil Sudberg am kommenden Wochenende ganz im Zeichen des GA-Pokals: Die Viertelfinal-Partien im Rahmen des GA-Pokals werden am morgigen 21. sowie am 22. Juli 2012 in der Heinz-Schwaffertz-Arena ausgespielt. Auch ohne Hausherr SSV Sudberg wird das CW-Land fußballerisch vertreten sein, denn schließlich konnten sich der Cronenberger SC und der SSV Germania 1900 für die Viertelfinals an der Riedelstraße qualifizieren.

Folgende Teams laufen zudem am Wochenende in der Schwaffertz-Arena auf: TSV Ronsdorf, SC Sonnborn, TFC Wuppertal, SV Jägerhaus Linde, Grün-Weiß Wuppertal und Wuppertal SV II. Am morgigen Samstag kommt es zunächst zu folgenden Paarungen:

15 Uhr: TFC Wuppertal – SSV Germania 1900
17 Uhr: TSV Ronsdorf – SC Sonnborn

Am Sonntag, 22. Juli 2012, stehen diese Viertelfinals an:

13 Uhr: Wuppertal SV II – Cronenberger SC
15 Uhr: SV Jägerhaus Linde – Grün-Weiß Wuppertal

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.