05.08.2012, 10.08 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Polizei „blitzt“ wieder schwerpunktmäßig im CW-Land

Artikelfoto

Polizei und Stadt blitzen auch in den kommenden Tagen wieder. -(Symbolfoto)

Die Wuppertaler Südhöhen sind in der Woche vom 6. bis 12. August 2012 Schwerpunkt der Radarkontrollen der Polizei Wuppertal. Während am Montag Am Kraftwerk und in der Geranienstraße in Ronsdorf „geblitzt“ wird, sollten Autofahrer im CW-Land besonders am Mittwoch, 8. August 2012, aufpassen. Hier postieren sich die Ordnungshüter dann an der Hauptstraße, am Schulweg, an der Hahnerberger Straße sowie an der Neviandtstraße in der Elberfelder Südstadt. Ebenfalls das Tempo der Autofahrer überwacht wird am Freitag auf der Cronenberger Straße.

Wie immer gilt: Die nachfolgende Übersicht ist ohne Gewähr und beinhaltet nicht die Radarkontrollen der Stadt sowie der Autobahnpolizei. Zudem können „Blitzer“ kurzfristig auch an Unfallschwerpunkten aufgestellt werden, diese Termine werden zuvor natürlich ebenfalls nicht angekündigt.

Montag, 06.08.12
Wuppertal, Am Kraftwerk
Wuppertal, Geranienstraße
Solingen, Mangenberger Straße
Solingen, Beethovenstraße

Dienstag, 07.08.12
Remscheid, Klausener Straße
Remscheid, Remscheider Straße
Solingen, Landwehrstraße
Solingen, Focher Straße

Mittwoch, 08.08.12
Wuppertal, Hauptstraße (Cro)
Wuppertal, Schulweg (Cro)
Wuppertal, Hahnerberger Straße (Cro)
Wuppertal, Neviandtstraße (Süd)

Donnerstag, 09.08.12
Wuppertal, Löhrerlen
Wuppertal, Düsseldorfer Straße
Remscheid, Kölner Straße
Remscheid, Höhenweg

Freitag, 10.08.12
Wuppertal, Cronenberger Straße (Süd)
Wuppertal, Wettiner Straße
Solingen, Eschbachstraße
Solingen, Burger Landstraße

Sonntag, 12.08.12
Wuppertal, Friedrich-Engels-Allee

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.