21.08.2012, 11.42 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Fahrzeuge von Hoffest-Besuchern zerkratzt

Artikelfoto

Obwohl am vergangenen Samstagabend, 18. August 2012, das 28. Hoffest des Bürgervereins Küllenhahn brummte und Bier, Wein sowie Sekt auf dem Festabschnitt der Küllenhahner Straße in Strömen flossen, kam es nach Polizeiangaben zu keinerlei Streitigkeiten an dem „Nationalfeiertag“ im Dörper Norden. Als ein auswärtiges Paar gegen 0.30 Uhr nach der Hoffest-Heimreise zu Hause ankam, stellte es jedoch fest, dass die Motorhaube ihres Pkw zerkratzt war.

Daraufhin fuhren die Ronsdorfer noch einmal zurück zum Odenwaldweg, wo sie  ihren VW während Fest-Besuches geparkt hatten, und stellten fest, dass zwei weitere dort abgestellte Fahrzeuge ebenfalls zerkratzt waren. Der Schaden allein an dem VW: etwa 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Cronenberg unter Telefon 0202-247 13 90 entgegen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.