10.09.2012, 18.26 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Polizei: Am Freitag wieder Radar-Kontrollen „em Dorpe“

Artikelfoto

Woche für Woche messen Polizei und städtisches Ordnungsamt an ausgewählten Straßen die gefahrenen Geschwindigkeiten - "Tempo runter!", heißt also die Devise!

Am vergangenen Sonntag, 9. September 2012, war die Polizei beim Tag der offenen Tür am Polizeipräsidium voll im Einsatz, dennoch legen sich die Ordnungshüter auch in dieser Woche zu Radar-Kontrollen in Wuppertal, Remscheid und Solingen auf die Lauer. Am kommenden Freitag, 14. September 2012, geht’s dann Temposündern in Cronenberg „an den Kragen“ – dann „blitzt“ Polizei entlang der Hauptstraße und der Hahnerberger Straße.

Bei der folgenden Übersicht der Tempo-Messstellen sind auch diesmal Kontrollen der Kommunen und der Autobahnpolizei nicht aufgeführt. Zudem führt die Polizei kurzfristige Kontrollen an Unfallschwerpunkten durch. Mit „WP“ gekennzeichnete Kontrollpunkte sind übrigens sogenannte „Wutpunkte“, die der Polizei von Anwohnern vorgeschlagen wurden.

Mittwoch, 12.09.2012
Wuppertal, Hainstraße (WP)
Wuppertal, Horather Straße (WP)
Solingen, Eschbachstraße
Solingen, Burger Landstraße

Donnerstag, 13.09.2012
Remscheid, Nordstraße
Remscheid, Solinger Straße
Wuppertal, Linderhauser Straße
Wuppertal, Ehrenhainstraße

Freitag, 14.09.2012
Solingen, Friedrichstraße (WP)
Solingen, Focher Straße
Wuppertal, Hauptstraße (Cro.)
Wuppertal, Hahnerberger Straße (Cro.)

Samstag, 15.09.2012
Remscheid, Rader Straße (WP)
Remscheid, Ringstraße

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.