11.09.2012, 15.35 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Regenglätte: Auch zwei Unfälle in Cronenberg

Artikelfoto

Infolge von Regenglätte kam es im gesamten Wuppertaler Stadtgebiet am Morgen des heutigen Dienstag, 11. September 2012, zu mehreren Unfällen. So verlor gegen 7.40 Uhr eine 44-jährige Jaguar-Fahrerin, die auf der Hahnerberger Straße in Richtung Elberfeld unterwegs war, in Höhe der Kurve am „Neuenhauser Knapp“ die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Bei ihrem Versuch gegenzulenken brach das Fahrzeug nach rechts aus und kam von der Fahrbahn ab. Der Jaguar schleuderte gegen den Aufsteller einer Bäckerei, zwei Stahlbügel und einen geparkten Seat; vom Aufprall auf einen Straßenbaum blieb die Jaguar-Fahrerin indes verschont –  der dortige Baum musste schon nach einem Unfall zuvor beseitigt werden. Bei dem Unfall entstand nach Polizeiangaben ein Gesamtschaden von etwa 12.000 Euro.

Auf der Theishahner Straße führte die Nässe dann dazu, dass gegen 9.30 Uhr Fahrzeuge ins Rutschen kamen. Nach einem kleineren Unfall mit Sachschaden musste die dortige L 418-Auffahrt in Richtung Ronsdorf kurzfristig gesperrt werden. Nachdem eine Kehrmaschine der Stadt die Fahrbahn gereinigt hatte, floss der Verkehr wieder reibungslos. Personen kamen in allen Fällen nicht zu Schaden.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.