14.09.2012, 13.03 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Brand in Knipex-Härterei verlief glimpflich

Artikelfoto

Am heutigen Freitagmorgen, 14. September 2012, kam es gegen 8.30 Uhr – ausgelöst durch Wartungsarbeiten – in der Härterei der Cronenberger Firma Knipex an der Oberkamper Straße zu einem Feuer, das zu teils starker Rauchentwicklung führte.

Nach Knipex-Angaben konnte der Brand durch das umsichtige Verhalten der Mitarbeiter und die umgehend eingetroffene Feuerwehr schnell gelöscht werden. Keiner der Knipex-Mitarbeiter und Einsatzhelfer wurde verletzt, es entstand geringer Sachschaden. Die Arbeit in der Härterei konnte bereits wieder aufgenommen werden.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.