16.09.2012, 17.38 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

CSC unterliegt Sonsbeck, SSV mit Nullnummer in Vohwinkel

Jeweils ein Auswärtsspiel standen für den Cronenberger SC in der Oberliga Niederrhein und den SSV 07 Sudberg in der Fußball-Landesliga am heutigen Sonntag, 16. September 2012, auf dem Programm. Die Grün-Weißen traten beim SV Sonsbeck an und verloren 3:1 (0:0), die Sudberger trafen im Wuppertaler Derby auf den FSV Vohwinkel und kamen bei den Füchsen über ein torloses Unentschieden nicht hinaus.

Lange auf ein Tor warten mussten die Zuschauer in Sonsbeck. Erst unmittelbar nach dem Seitenwechsel traf Kristof Prause zum 1:0 für die Gastgeber. Tobias Kästner (52. Minute) und Danny Rankl (76. Minute) erhöhten sogar auf 3:0, ehe kurz vor Schluss Emmanuele Mucchio noch den Anschlusstreffer für den Cronenberger SC erzielte. Das Team von Trainer Markus Dönninghaus ragiert mit nur vier Punkten nach der fünften Niederlage im siebten Saisonspiel nun punktgleich mit dem VfR Krefeld-Fischeln auf dem letzten Tabellenplatz in der Oberliga Niederrhein. Am kommenden Wochenende ist dann der Zehnte, der VfB Homberg, auf dem Horst-Neuhoff-Sportplatz zu Gast.

Ein wenig besser lief es für den SSV 07 Sudberg in Vohwinkel: Hatten in den beiden Spielen der vorangegangenen Saison jeweils die Gastgeber bei den Aufeinandertreffen eine Niederlage einstecken müssen, konnte die Mannschaft von der Riedelstraße nicht dreifach Punkten. 0:0 hieß es am Sonntagnachmittag nach 90 Minuten auf dem Sportplatz Lüntenbeck. Die Schwarz-Blauen behaupteten damit einen Platz im Landesliga-Mittelfeld. Der TSV 05 Ronsdorf konnte derweil daheim durch ein 2:1 über den bergischen Rivalen FC Remscheid die Abstiegsränge verlassen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.