21.09.2012, 09.39 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Terrassentür „auf Kipp“: Einbruch an der Kaisereiche

Artikelfoto

Am Vormittag des gestrigen Donnerstag, 20. September 2012, drangen Einbrecher in der Zeit zwischen 9.30 und 11.15 Uhr über eine auf Kippe stehende Terrassentür in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße „Zur Kaisereiche“ in Küllenhahn ein. Der oder die Täter erbeuteten hier Schmuck und Bargeld und entschwanden anschließend unerkannt.

Zeugen-Hinweise nimmt die Polizei Wuppertal unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen. Unter der Überschrift „Riegel vor! – Sichern Sie Ihr Eigentum“ appelliert die Polizei, Fenster und Türen auch dann stets zu verschließen, wenn man das Haus nur kurz verlässt. Kostenlose und unverbindliche Beratungen zum Thema „Einbruchschutz“ bietet die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-18 01.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.