29.09.2012, 09.09 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

„Ausgebufft“: Auspuffe für zehntausende Euro gestohlen

Artikelfoto

„Fette Beute“ machten Einbrecher in der Nacht von Donnerstag, 27. September 2012, auf Freitag bei einer Transportfirma in der Südstadt: In der Zeit von 22 bis 4 Uhr montierten der oder die Täter auf dem Firmengelände am Kleeblatt an insgesamt 17 Transportfahrzeugen (Sprinter der Marken Iveco und Mercedes) die Auspuff-Anlagen ab. Wert der Beute: mehrere Zehntausend Euro.

Zeugen, die in dem genannten Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sind gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 0202-284-0 in Verbindung zu setzen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.