10.10.2012, 19.09 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Das Herbstlaub kostenlos von der AWG abholen lassen

Der Herbst hat begonnen, die Bäume lassen wieder ihre Blätter fallen. Überall liegt das bunte Laub herum; doch was Kinder so sorglos sammeln, lässt manchen Gartenbesitzer verzweifeln: Wohin mit dem vielen Herbstlaub?

Wer das Laub nicht in Biotonnen sammeln oder es im eigenen Garten kompostieren kann, der hat noch bis zum 23. November die Möglichkeit, wie in jedem Jahr den kostenlosen Herbstlaubservice der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) in Anspruch zu nehmen. Hierfür muss das Laub in Plastiksäcken gesammelt werden, wobei darauf geachtet werden sollte, dass in den Säcken kein Strauch- und Astwerk enthalten ist. Dieses muss bei seperaten Sammelstellen, die im Abfallkalender zu finden sind, abgegeben werden.

Zur Abholung muss in der Zeit zwischen 8 und 15 Uhr ein Abholtermin unter der Rufnummer 40 42-469 vereinbart werden. Die AWG kommt dann zwischen dem 22. Oktober und dem 30. November vorbei und nimmt die Säcke mit. Anschließend wird das Laub dann entweder Baumschulen als Mulchmaterial zur Verfügung gestellt oder nach Velbert zur Kompostrierung transportiert.

Darüber hinaus kann das Laub auch beim AWG-Recyclinghof Korzert kostenlos abgegeben werden. Dieser hat montags bis donnerstags von 10 bis 18 Uhr sowie samstags von 7.30 bis 16 Uhr geöffnet.

Text: Lea Lutterbeck

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.