12.10.2012, 11.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Jugendhaus Cronenberg auf Entdeckungstour am Flughafen

Artikelfoto

Die Kids des Jugendhauses Cronenberg mit CW am Düsseldorfer Flughafen. - Foto: privat

Während andere in der ersten Woche der Herbstferien 2012 den Düsseldorfer Flughafen ansteuerten, um für ein paar Tage das kalte Wetter hinter sich zu lassen und in die Ferne zu entschwinden, waren die Kinder des Jugendhauses Cronenberg in ganz anderer „Mission“ unterwegs, als sie den großen Airport besuchten. Unter dem Motto „Über den Wolken“ war nämlich im Rahmen des Ferienprogramms an der Händeler Straße eine Besichtigungstour für die jungen Besucher organisiert.

Nicht nur die vielen Flugzeuge konnten beim Start und bei der Landung beobachtet werden, „hautnah“ kam man mit den „großen Vögeln“ auch auf dem Rollfeld in Kontakt. Die Flugbegleitung führte die Cronenberger Kids in die geheimsten Ecken des riesigen Geländes, die sonst eigentlich kein Fluggast zu sehen bekommt.

Beim obligatorischen Erinnerungsfoto durfte da natürlich auch die CW nicht fehlen. Zurück im Dorf wurden mit den gesammelten Informationen jede Menge Flugzeuge gebastelt, die anschließend an einem Wettbewerb teilnahmen, wo natürlich das schönste und schnellste, aber auch das kunststückreichste Objekt auserkoren wurde.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.