15.10.2012, 10.07 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Wieder Radarkontrollen in der Hauptstraße und am Schulweg

Artikelfoto

Polizei und Stadt blitzen auch in den kommenden Tagen wieder. -(Symbolfoto)

Auch in dieser Woche bezieht die Polizei an verschiedenen Punkten im bergischen Städtedreieck wieder Stellung und führt Geschwindigkeitsüberprüfungen der dort verkehrenden Autos durch. Natürlich werden auch in der Kalenderwoche 42 des Jahres 2012 die kurzfristig anberaumten Kontrollen an Unfallschwerpunkten sowie die der Kommunen und der Autobahnpolizei nicht bekannt gegeben, allerdings gibt es auch heuer wieder eine ganze Liste mit geplanten Radarkontrollen.

In Cronenberg müssen Autofahrer wieder besonders am Donnerstag, 18. Oktober 2012, aufpassen. Dann stehen die Ordnungshüter wieder im Schulweg sowie in der Hauptstraße. Einen Tag zuvor bereits, am Mittwoch, 17. Oktober 2012, wird eine Radarkontrolle in der Neviandtstraße in der Elberfelder Südstadt durchgeführt.

Montag, 15. Oktober 2012
Wuppertal, Am Kraftwerk
Remscheid, Klausener Straße
Solingen, Focher Straße
Solingen, Weyerstraße

Dienstag, 16. Oktober 2012
Wuppertal, Rudolfstraße
Wuppertal, Westkotter Straße
Remscheid, Klausener Straße
Remscheid, Kölner Straße

Mittwoch, 17. Oktober 2012
Wuppertal, Neviandtstraße (Süd.)
Wuppertal, Wittener Straße
Solingen, Schwertstraße
Solingen, Landwehrstraße

Donnerstag, 18. Oktober 2012
Wuppertal, Schulweg (Cro.)
Wuppertal, Hauptstraße (Cro.)
Remscheid, Solinger Straße
Remscheid, Königstraße

Freitag, 19. Oktober 2012
Wuppertal, Höhe
Wuppertal, Düsseldorfer Straße
Solingen, Lützowstraße
Solingen, Eschbachstraße

Samstag, 20. Oktober 2012
Remscheid, Lenneper Straße

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.