19.11.2012, 15.14 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Bürgerbus: Nur über Handy, aber dafür wieder mit „Dörpi“

Nachdem Bürgerbus-Vorsitzender Ricardo Behne von seinem Amt zurückgetreten ist, da er im Januar 2013 mit seiner Ehefrau Heike auf die Philippinen auswandern wird (die CW berichtete), muss der Verein „Dörper Bus e.V.“ nicht nur einen neuen „Steuermann“ wählen, sondern braucht auch einen neuen Telefonanschluss. Und da die Umstellung bislang nicht geklappt hat, ist das offizielle Bürgerbus-Telefon (0202-408 663 76) aktuell auch nicht erreichbar. Bei Fragen zum Bürgerbus bittet der Verein „Dörper Bus e.V.“ daher, in der Zwischenzeit die Mobil-Nummer 0157-3163 22 58 (Fahrdienstleiter Hans-Peter Holstein) anzurufen.

Übrigens: Nach Angaben von Hans-Peter Holstein wird der „richtige“ Bürgerbus ab dem morgigen Dienstag, 20. November 2012, wieder verkehren. Seit dem neuerlichen Motorschaden ist der Bürgerbus-Verein mit einem geliehenen Fahrzeug des Radevormwalder Bürgerbus-Vereins unterwegs.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.