08.12.2012, 14.27 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

1 Kommentar

Adventsgesteck fing bei Schneetreiben in der Südstadt Feuer

Artikelfoto

Zu einem (leider) typisch adventlichen Einsatz musste die Feuerwehr am gestrigen Freitag, 7. Dezember 2012, ausrücken: In der Weststraße in der Südstadt hatte gegen 15 Uhr ein Adventsgesteck in einer Dachgeschosswohnung Feuer gefangen. Rettungskräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Hahnerberg rückten aus und ging unter Atemschutz sowie mit C-Rohr in die Wohnung vor; das Feuer konnte jedoch mit „kleinem Besteck“, sprich mit Wassereimern, gelöscht werden.

Die verrauchten Bereichen der Wohnung wurden mit einem Belüftungsgerät „gelüftet“, die Bewohner des gesamten Gebäudes konnten nach Einsatzende wieder in ihre Wohnungen zurück.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

  1. Gunnar
    08.12.2012, 14:42 Uhr   |   Direktlink

    Schwein gehabt…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.