Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

21.12.2012, 10.21 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Unfallopfer von der Ravensberger Straße verstorben

Artikelfoto

Wie berichtet, wurde am vergangenen Dienstag, 18. Dezember 2012, eine Seniorin gegen 16.05 Uhr von einem Pkw erfasst, der in Richtung Klever Platz abbog. Die traurige Nachricht: Die 8o-Jährige erlag nach Polizeiangaben am Nachmittag des gestrigen Donnerstag, 20. Dezember 2012, im Krankenhaus ihren schweren Kopf-Verletzungen.

Bei der Verstorbenen handelt es sich um die 16. Verkehrstote im Bergischen Städtedreieck in diesem Jahr, in Wuppertal kamen in 2012 bislang sieben Menschen durch Verkehrsunfälle ums Leben.