16.01.2013, 12.55 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Zwei Verletzte bei Schnee-Unfall auf der Morsbachtalstraße

Artikelfoto

Infolge der Schneeglätte kam es am gestrigen Dienstag, 15. Januar 2013, zu einem schweren Unfall auf der Morsbachtalstraße: Gegen 17.50 Uhr geriet eine 19-jährige Remscheiderin, die mit ihrem VW Lupo von der Gerstau in Richtung Aue fuhr, auf winterglatter Fahrbahn in einer Kurve nach links aus der Spur und in den Gegenverkehr. Hier kollidierte der Lupo mit dem VW Caddy eines 49-Jährigen.

Ein 50 Jahre alter Peugeot-Fahrer, der hinter dem Caddy fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Caddy auf. Bei dem Unfall zog sich die 19-jährige Unfallverursacherin schwere Verletzungen zu und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Caddy-Fahrer verletzte sich leicht und suchte selbstständig einen Arzt auf. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Morsbachtalstraße teilweise gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf etwa 17.000 Euro.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.