21.01.2013, 14.35 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Papiercontainer am Mastweg angezündet und mit Pkw geflüchtet

Artikelfoto

Am vergangenen Sonntagabend, 20. Januar 2013, musste die Freiwillige Feuerwehr Cronenberg (FFC) gegen 22 Uhr zu einem Container-Brand am Mastweg ausrücken. Die Einsatzkräfte der FFC löschten den brennenden Papiercontainer ab und stürzten das Behältnis anschließend um. Das Papier wurde dann ausgeräumt und mit Netzmittel abgelöscht, sodass der Container zum Schluss wieder aufgerichtet werden konnte. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Dörper Floriansjünger während ihrer Arbeiten Atemschutzgeräte einsetzen.

Laut Zeugenaussagen könnten zwei Jugendliche den Container in Brand gesetzt haben. Die beiden jungen Unbekannten wurden dabei beobachtet, wie sie von dem Behälter wegrannten und dann in einen Ford Fiesta stiegen. Der Pkw fuhr trotz der Dunkelheit ohne Licht und rückwärts aus der Siedlung „Mastweg“ heraus. Hinweise zu der Brandstiftung sind an die Polizei unter den Rufnummern 0202-247 13 90 (Cronenberg) oder 0202-284-0 erbeten.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.