25.03.2013, 19.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Großes Becken in der Schwimmoper wohl bis Dienstag gesperrt

Artikelfoto

"Schwimmen verboten" heißt es wohl bis Dienstagmittag in der Schwimmoper.

Wer am heutigen Montagabend oder am Dienstagmorgen, 26. März 2013, ein paar Bahnen in der Schwimmoper ziehen wollte, der muss das wohl verschieben – oder auf andere Bäder im Tal ausweichen. Wie das Badpersonal mitteilte, bleibt das große Becken im Schwimmtempel in der Elberfelder Südstadt wohl aus „technischen Gründen“ bis zum Dienstagmittag gesperrt.

Alle Wellness- und Fitnessfans können jedoch zu Beginn der Osterferien „aufatmen“: Sauna und Fitnessbereich sind trotz der Einschränkungen weiterhin nutzbar.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.