05.05.2013, 11.43 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

WiC-Sonntag: FFC informiert zu Rauchmeldern

Artikelfoto

Im Rahmen des verkaufsoffenen Mai-Sonntags kann man in der Dörper Ortsmitte nicht nur entlang der Geschäfte bummeln, in den Straßencafés Eis, Bier & Co. genießen und den vielen Drehorgelspielern lauschen, auf dem Rathausplatz ist die Freiwillige Feuerwehr Cronenberg auch mit einem Stand präsent und informiert über Rauchmelder - schauen Sie doch mal vorbei!

Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags in der Ortsmitte informieren der Förderverein und die Freiwillige Feuerwehr Cronenberg am heutigen Sonntag, 5. Mai 2013, zu besonderen Lebensrettern: Seit 12 Uhr stehen die Freiwilligen auf dem Rathausplatz bereit, um über Rauchmelder und die Gefahrenvorsorge aufzuklären.

Der Hintergrund: Seit dem 1. April 2013 müssen in Neubauten die Schlaf- und Kinderzimmer sowie Flure jeweils mit mindestens einem Rauchmelder ausgestattet sein. Im Rahmen des Aktionstages wird es auch eine Präsentation der „Ersthelfer vor Ort“ der Dörper Wehr geben sowie Übungen an einer Wiederbelebungspuppe und Brandschutzaufklärung.

Wer am heutigen Sonntag zudem Mitglied im Förderverein der Feuerwehr Cronenberg wird, erhält dabei als Willkommensgruß einen Rauchmelder als Geschenk.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.