18.05.2013, 12.07 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Pfingst-Wochenende: Picker, Schleifer und mobile Oldies locken

Artikelfoto

Mit dem traditionellen "Königspicken", der inoffiziellen Weltmeisterschaft im Pick-Spiel, startet heute ab 14 Uhr das zweitägige Pick-Fest in Vonkeln.

Ein langes Pfingst-Wochenende mit vielen Festen im CW-Land steht an: Neben Pick- und Straßenbahnfest sowie Young- und Oldtimertreffen in der Kohlfurth lädt auch der Manuelskotten im Kaltenbachtal zu einem Pfingstausflug ein.

Der Startschuss für den Feier-Marathon an diesem Wochenende fällt am heutigen Samstag, 18. Mai 2013, um 14 Uhr auf der Bahn des Pickvereins „Grüne Eiche“. Dort steht zunächst das Königspicken auf dem Programm, die inoffizielle Weltmeisterschaft im Pick-Spiel. Nachdem der Pick-König gekürt ist, sorgt am Abend ab 19.30 Uhr die Peddy Pellmann-Band mit Pop- und Rock-Klassikern wieder für jede Menge guter Stimmung in Vonkeln. Bier vom Fass, Kottenbottern, Fleisch und Wurst vom Grill sowie eine Sektbar sorgen für das schöne „Drumherum“ am ersten Tag des Pick-Fests.

Pfingstsonntag: Irish Folk, Straßenbahnfest und Oldtimer-Treffen

Am morgigen Sonntag startet das Vonkelner Pick-Fest ab 11.30 Uhr mit Irish- und Scottish-Folk mit der Band „Clochan“ in den zweiten Tag. Handgemachte Musik, die von Herzen kommt, dazu Guiness vom Fass sowie Scottish Malt Whiskey und „irre“ Reibekuchen runden das Angebot beim Irish Folk-Frühschoppen bis in den Nachmittag hinein ab.

Pfingstsonntag und -montag steht zudem wieder das Straßenbahnfest der Bergischen Museumsbahnen an. Jede halbe Stunde verkehren dabei die historischen Trams zwischen dem Betriebshof an der Kohlfurther Brücke und dem Greuel. In der Fahrzeughalle sind zudem mehrere große Modellbahn-Anlagen aufgebaut, ein historischer Anderthalbdeckerbus sowie zahlreiche Infostände sorgen für zusätzliches Kurzweil; für das leibliche Wohl wird natürlich bei den Cronenberger Straßenbahnern ebenfalls gesorgt sein! Darüber hinaus findet rund um das Straßenbahnfest auch wieder an beiden Tagen im Strandcafé ein Pkw-Youngtimer-Treffen mit Fahrzeugen aus den 1970er und 80er Jahre statt.

Am Pfingstsonntag lädt die Bergische Schützengilde ein paar Meter weiter wieder zum Oldtimer-Treff an die Kohfurther Brücke 79. Willkommen sind sämtliche Besitzer alter Schätzchen: Ob Auto, Motorrad oder Traktor, wer an diesem Tag mit seinem historischen Fahrzeug in der Kohlfurth vorbei schaut, bekommt neben einem Verzehrbon auch einen Getränkegutschein oben darauf. Highlight wird heuer ein Rolls Royce Phantom vom 1927 sein, und auch die Treckerfreunde Remscheid werden mit einigen alten „Ackergäulen“ erwartet. Los geht es um 11 Uhr, das Ende ist offen. Der Eitntritt ist frei, für Speisen und Getränke ist reichlich gesorgt.

Pfingstmontag: Mit der Straßenbahn zum Mühlenfest

Mit den historischen Straßenbahnen können kleine und große Ausflügler am Pfingstmontag auch zum Manuelskotten fahren: In und um das lebendige Denkmal steigt am Internationalen Mühlentag wieder ein Kottenfest. Von 11 bis 17 Uhr können Kinder dabei Mühlräder am Kaltenbach bauen oder auch das große Wasserrad des Kottens bewundern und dem Märchenerzähler lauschen. Erwachsene können derweil an einer Bergischen Kaffeetafel verweilen und sich natürlich die Funktionsweise des Schleifkottens erklären lassen. Der Eintritt ist frei.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.