19.06.2013, 09.23 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Brand in Hahnerberger Firma sorgte für Staus

Artikelfoto

Zu Verkehrsbehinderungen kam es am heutigen Mittwochmorgen, 19. Juni 2013, von und nach Cronenberg. In einer Firma, kurz vor dem Theishahner Kreuz an der Hahnerberger Straße gelegen, kam es zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung.

Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr Hahnerberg konnten das Feuer offensichtlich schnell löschen. Während des Einsatzes war eine Fahrspur in Richtung Cronenberg gesperrt – es bildeten sich allerdings in beide Fahrtrichtungen Rückstaus. Seit etwa 9 Uhr ist die Sperrung wieder aufgehoben.

Sobald Näheres zu dem Firmenbrand bekannt ist, lesen Sie es an dieser Stelle – klicken Sie die CW-Seite also einfach noch einmal an!

(Update, 12. 55 Uhr): Nach Mitteilung der Polizei wurde der heutige Brand in der Werkzeugfirma an der Hahnerberger Straße gegen 7.45 Uhr ausgelöst: Nach ersten Ermittlungen brach das Feuer an einer Filter-Anlage aus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand zum Glück so rasch löschen, bevor die Flammen auf das Hallendach der Firma übergreifen konnten.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.