02.08.2013, 15.04 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Kind fast angefahren und aus dem Staub gemacht

Artikelfoto

Die Polizei sucht nach einem flüchtigen Pkw-Fahrer, durch dessen Fahrweise sich am gestrigen Donnerstag, 1. August 2013, ein Siebenjähriger leicht verletzt haben soll.

Der Junge fuhr nach Polizeiangaben mit seinem Kickboard auf dem Gehweg an der Küllenhahner Straße, als ein silberner Pkw auf den Fußweg auswich. Der Junge konnte durch einen Sprung zur Seite zwar einen Zusammenprall mit dem Auto vermeiden, zog sich dabei aber leichte Verletzungen zu. Der Unfallfahrer soll weitergefahren sein, ohne sich um den Jungen zu kümmern.

Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem silbernen Pkw um einen Audi gehandelt haben. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 0202-247 13 90 (Cronenberg) oder 0202-284-0 (Präsidium).

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.