21.08.2013, 12.49 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Kaufen & helfen: Tasche, Schirm und Fuchs fürs Kinderhospiz

Artikelfoto

Annette Bogner von der Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land (li.) und Gudrun Balewski hoffen, dass die CW-Leser kräftig in den Küllenhahner Blumenladen kommen und sich mit den Hospiz-Produkten "eindecken".

Es wurde Marmelade eingekocht und zugunsten des Kinderhospizes Burgholz verkauft, die Absolventen der Friedrich-Bayer-Realschule sammelten bei ihrem Abschlussgottesdienst, bei runden Geburtstagen und Jubiläen wird für das in Bau befindliche Projekt im Burgholz gesammelt, „Cronenberg hilft“ oder auch die nächste Bergische Chornacht denken ans Kinderhospiz und nicht zuletzt wird vielfach auch bei Beerdigungen auf Blumengrüße verzichtet und statt dessen um Spenden für das Kinderhospitz gebeten. Das alles beweist: Die Unterstützung für die Einrichtung, die im Sommer 2014 an der Kaisereiche auf Küllenhahn eröffnet werden soll, ist vielfältig und groß.

Aber man kann dem Vorhaben der Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land auch mit einen Einkauf dienen, und zwar im CW-Land bei Blumen Balewski auf Küllenhahn: Auch wenn die Bergischen angeblich bereits mit dem Regenschirm zur Welt kommen, bietet die Kinderhospiz-Stiftung für zehn Euro pro Stück Schirme zugunsten des Kinderhospiz-Projekts an – der “ angeborene Schirm“ könnte ja mal kaputt gehen oder abhanden kommen… Kostenpunkt für den Kinderhospiz-Schirm: 10 Euro. Ebenso im hellen Grün sowie mit dem Fuchs-Logo des Kinderhospizes versehen sind die Einkaufstaschen, welche die Stiftung verkauft – mit zwei Euro pro Tasche können die Käufer auf diese Weise das in Bau befindliche Küllenhahner Haus unterstützen.

Nicht zuletzt gibt es den Burgholz-Fuchs natürlich auch als Stofftier. Alle, die sich für das Kinderhospiz mit Spendenaktionen engagieren, erhalten das „knuffige“ Maskottchen als kleines Dankeschön; aber man kann auch mit dem Kauf des Burgholz-Fuchses helfen: 10 Euro kostet das eigens für die Kinderhospiz-Stiftung hergestellte Stofftier, das sicherlich in jedem Kinderzimmer freudig aufgenommen wird und gleichzeitig für Freude in der Stiftungskasse sorgt! Alle drei Werbeartikel für den guten Zweck sind zu den üblichen Öffnungszeiten von Blumen Balewski erhältlich, das extra ein Schaufenster mit den Kinderhospiz-Artikeln gestaltet hat. Das Geschäft an der Küllenhaher Straße 225 ist unter Telefon 0202-40 04 76 erreichbar.

Wer seinen Bergischen „Geburtsschirm“ noch besitzt und auch weder eine Einkaufstausche noch den Hospiz-Fuchs braucht, aber dennoch spenden möchte, kann das an die Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land auf das Konto 979 997 bei der Stadtsparkasse Wuppertal (BLZ 330 500 00). Mehr Infos zum Kinderhospiz online unter www.kinderhospiz-burgholz.de.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.