11.10.2013, 14.08 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

3 Kommentare

Lange Staus: Unfall am Theishahner Kreuz

Artikelfoto

Stau auf der Hahnerberger Straße, Stau auf der Cronenberger Straße, Stau auf der Küllenhahner und Theishahner Straße – im Norden des CW-Landes geht am heutigen Freitagmittag, 11. Oktober 2013, auf den Straßen nicht viel beziehungsweise mittlerweile nur zäh fließend. Ein Unfall am Theishahner Kreuz sorgt für die Verkehrsstörung in Richtung Cronenberg beziehungsweise Elberfeld. Gegen 13.15 Uhr waren in Höhe der Einmündung Hipkendahl ein Ford Fiesta und ein Mazda 3 zusammengestoßen.

So wie es aussieht, wollte die Fahrerin des Ford Fiesta von einer Tankstelle am Theishahner Kreuz nach links auf die Hahnerberger Straße abbiegen. Dabei übersah die Fiesta-Fahrerin offensichtlich den Mazda, der auf der Hahnerberger Straße in Richtung Elberfeld unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Nissan nach rechts zunächst gegen ein Verkehrsschild fuhr, bevor der Pkw schließlich gegen einen Straßenbaum prallte.

Nach CW-Informationen gab es bei dem Unfall zumindest keine schwerer Verletzten, der Sachschaden dürfte allerdings beträchtlich sein. Aktuell führt die Polizei den Verkehr jeweils einspurig in beiden Richtungen an der Unfallstelle vorbei. Die Rückstaus sind zum Teil beträchtlich.

Anmerkung in eigener Sache: In einer ersten Version des Artikels hatten wir irrtümlich den Mazda zu einem Nissan gemacht. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

Fotogalerie zu diesem Artikel

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

  1. Thhunder
    11.10.2013, 18:31 Uhr   |   Direktlink

    Also der blaue Wagen ist kein Nissan sondern ein Mazda aber Fehler sind menschlich und das ist gut so ;) ich hatte Glück und musste dort nicht lang und kam daher nicht in den Stau

  2. Petra Nagler
    12.10.2013, 17:13 Uhr   |   Direktlink

    Verstehe nicht, warum dort nicht schon lange Fahrbahnabgrenzungen aus Beton hingemacht wurden, wie sie auch auf Autobahnbaustellen verwendet werden!
    An dieser Stelle wird doch öfter mal diese Miniabgrenzung überfahren. Sollte nicht Sinn der Sache sein! Es nehmen einfach zu wenige Rücksicht auf die richtige Verkehrsführung!!!

  3. Tino
    12.10.2013, 19:14 Uhr   |   Direktlink

    Dort sollte auch langsam mal das abbiegen zur Tankstelle in Fahrtrichtung Elberfeld verboten werden.

    Als Begrenzung dann bitte so etwas

    http://wdwp.s3.amazonaws.com/bms/642540741.png

    dann kann man auch nicht mehr von der Tankstelle auf die Spuren nach Elberfeld wechseln.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.