04.12.2013, 17.20 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Radarkontrollen: Schwerpunkt liegt auf dem CW-Land

Artikelfoto

Der Schwerpunkt der Radarkontrollen von Stadt und Polizei liegt in der zweiten Hälfte der ersten Adventswoche auf dem CW-Land. Sowohl am morgigen Donnerstag, 5. Dezember 2013, wie auch am Nikolaus-Freitag, 6. Dezember 2013, wird gleich mehrfach in Cronenberg und der Südstadt „geblitzt“.

Unter anderem sollten Autofahrer an der Cronenberger Straße, der Ravensberger Straße, der Küllenhahner Straße, der Jägerhofstraße, der Hauptstraße, der Herichhauser Straße und Am Hofe auf die richtige Geschwindigkeit achten. Wie immer sind in der nachfolgenden Übersicht natürlich nicht spontane Kontrollen sowie die Messungen der Autobahnpolizei enthalten.

Donnerstag, 5.12.2013

Polizei:
Wuppertal, Löhrelen; Wuppertal, Düsseldorfer Straße; Remscheid, Kölner Straße; Remscheid, Höhenweg.

Stadt Wuppertal:
Ravensberger Straße, Küllenhahner Straße, Cronenfelder Straße, Meckelstraße, Obere Lichtenplatzer Straße, Wettiner Straße, Bundesallee, Bahnstraße, Gräfrather Straße, Berliner Straße, Dahler Straße, Schwarzbach, Hauptstraße, Am Hofe, Herichhauser Straße, Hindenburgstraße, Jägerhofstraße, Schwarzer Weg, Bahnstraße, Vohwinkeler Straße.

Freitag, 6.12.2013

Polizei:
Wuppertal, Cronenberger Straße; Wuppertal, Wettiner Straße; Solingen, Eschbachstraße; Solingen, Burger Landstraße.

Stadt Wuppertal:
Zum alten Zollhaus, Mollenkotten, Wittener Straße, Ludgerweg, Häseler Straße, Gräfrather Straße, Varresbecker Straße, Otto-Hausmann-Ring, Briller Straße, Jägerhofstraße, Hauptstraße, Cronenberger Straße, Birkenhöhe, Am Eckbusch, Kruppstraße, Gennebrecker Straße, Schellenbecker Straße, Dellbusch, Uellendahler Straße, Hatzfelder Straße, Schönebecker Straße.

Sonntag, 8.12.2013

Polizei:
Wuppertal, Friedrich-Engels-Allee; Remscheid, Ringstraße.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.