16.12.2013, 11.14 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Königshöhe: Fahrradfahrer schwer verletzt

Artikelfoto

Schwere Kopfverletzungen zog sich ein Fahrradfahrer zu, der am vergangenen Samstag, 14. Dezember 2013, an der Königshöhe zu Fall kam. Der 52-Jährige war gegen 20.50 Uhr auf dem Königshöher Weg talwärts unterwegs, als er nach ersten Ermittlungen aufgrund starker Glätte durch überfrierende Nässe schwer stürzte.

Passanten kümmerten sich direkt um den Verunfallten, der nach Polizeiangaben keinen Fahrradhelm trug und kurzzeitig bewusstlos war. Nach notärztlicher Versorgung noch vor Ort wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, wo er stationär verblieb.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.