20.12.2013, 16.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Viele packten Cronenberger Weihnachtspäckchen

Artikelfoto

Weihnachtspäckchen-Organisatorin Irene Gröll (mi.), hier im CW-Bild mit ihren Mitstreitern Gisela Thomalla und Manoucher Karimi, konnte sich auch diesmal über viel Unterstützung und Spendenbereitschaft aus der CW-Leserschaft freuen und wünscht daher zufrieden allen Spendern frohe Weihnachten und ein glückliches 2014.

Zum Teil waren die Teppiche von Manoucher Karimi kaum mehr zu sehen, so viele kleine und große Präsente stapelten sich am gestrigen Donnerstag, 19. Dezember 2013, in seinem Teppichgeschäft in der Ortsmitte.

Zwar lautete die Überschrift der langjährigen Weihnachtlichen Hilfsaktion von Irene Gröll diesmal erstmals „Cronenberger Weihnachtspäckchen“, die Resonanz aus der CW-Leserschaft war jedoch wie eh und je – ob für Klein oder Groß, ob mit Lebensmitteln, Bekleidung oder Spielzeug, ob in einer Tüte, einem kleinen Päckchen oder einem großen Paket, der Spenden-Aufruf von Irene Gröll wurde einmal mehr zahlreich befolgt, die CW-Leser zeigten viel Herz für andere.

Am gestrigen Donnerstag-Nachmittag war dann auch für jene im CW-Land Bescherung, die sich oder ihren Kindern keine Freuden zum Weihnachtsfest bereiten können: Irene Gröll sowie ihre Mitstreiter Gisela Thomalla und Manoucher Karimi verteilten die Geschenk-Spenden. Irene Gröll dankt abschließend allen Spendern und Unterstützern, darunter auch dem Kaufhaus Buß, der Dorper Apotheke sowie der Werbegemeinschaft WiC.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.