09.02.2014, 11.27 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Hahnerberg: Fußgängerin schwer verletzt

Artikelfoto

Eine Fußgängerin wurde am vergangenen Freitag bei einem Unfall auf der Hahnerberger Straße schwer verletzt. Die 70-jährige Frau wollte gegen 14.05 Uhr in Höhe der Bushaltestellen vor der Kreuzung Hahnerberg zwischen wartenden Fahrzeugen die Fahrbahn überqueren.

Als sie sich auf der Rechtsabbiegerspur befand, wurde sie vom Mercedes eines 84-Jährigen erfasst, der gerade nach rechts in die Jägerhofstraße abbiegen wollte. Die 70-Jährige zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde zum stationären Verbleib ins Krankenhaus gebracht.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.