13.02.2014, 12.16 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

L 418: Teilsperrung der Anschlussstelle Universität

Artikelfoto

Im Zuge der Fahrbahnsanierung der L 418 im Abschnitt zwischen Lichtscheid und dem Burgholztunnel (die CW berichtete) lässt der Landesbetrieb Straßenbau NRW ab dem morgigen Freitag, 14. Februar 2014, die Anschlussstelle Universität aufarbeiten. Voraussichtlich bis zum 28. Februar bleibt die Nordhälfte des Anschlusses (Fahrtrichtung Sonnborn) daher gesperrt und kein Auto kann hier in Richtung Tunnel Burgholz auffahren oder von Ronsdorf aus die L 418 verlassen.

Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Bei Regenwetter können sich die Bauarbeiten verzögern.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.