23.03.2014, 09.19 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

L 74: Junge Frau mit Leichtkraftrad verunglückt

Artikelfoto

Eine Jugendliche verunglückte am gestrigen Samstagmittag, 22. März 2014, mit ihrem Leichtkraftrad auf der Landesstraße 74: Die 17-Jährige war gegen 13 Uhr von der Kohlfurth kommend in Fahrtrichtung Sonnborn unterwegs, als sie hinter dem Parkplatz Burgholz ohne Fremdeinwirkung mit ihrer Honda nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die junge Frau geriet in den Grünstreifen und stürzte.

Dabei zog sich die Wuppertalerin Verletzungen zu, sodass sie per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die L 74 war wegen des Unfalls ab etwa 13.15 Uhr für eine Stunde zwischen der Anschlussstelle Kohlfurth und dem Autobahnkreuz Sonnborn in Fahrtrichtung Sonnborn komplett gesperrt. Der Sachschaden lag bei etwa 1.700 Euro.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.