Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

11.04.2014, 09.39 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Polizei: Zwei Einbrüche in der Südstadt

Artikelfoto

Mehrere Einbrüche registrierte die Polizei am gestrigen Donnerstag, 10. April 2014, in Wuppertal. Darunter waren auch zwei Taten in der Südstadt: An der Straße Oberer Grifflenberg wurden dabei aus einer Wohnung Schmuck und Bargeld erbeutet. Pech hatten der oder die Täter hingegen in der Pfalzgrafenstraße: Hier schafften sie es nicht, eine Klassenzimmertür des dortigen Berufskollegs aufzuhebeln.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202-284-0 entgegen. Tipps rund um das Thema Einbruchsschutz sind bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter Telefon 0202-284-18 01 erhältlich.