Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

13.06.2014, 09.27 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Rollerfahrer gestürzt: Polizei sucht Zeugen

Artikelfoto

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen, 11. Juni 2014, auf der Straße Steinbeck in der Südstadt ereignet haben soll. Laut eines 51-Jährigen war dieser gegen 8.30 Uhr mit seinem Roller in Höhe Hausnummer 89 unterwegs, als ein Pkw, der in Gegenrichtung fuhr, ein Müllfahrzeug überholte.

Der Rollerfahrer musste dadurch nach rechts ausweichen, kam ins Rutschen und stürzte. Dabei zog sich der Mann Schürfwunden und Prellungen zu, die im Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Der Pkw, der den 51-Jährigen zu dem Ausweichmanöver zwang, fuhr weiter, womöglich bekam der Fahrer den Sturz des Roller-Fahrers gar nicht mit.

Zeugen, die nähere Angaben zu dem Unfall beziehungsweise dem unbekannten Pkw machen können, sind gebeten, sich unter Telefon 0202-284-0 bei der Polizei (Präsidium) zu melden.