Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

11.07.2014, 16.29 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Gewitterwarnung: Städtisches Freibad zu, Neuenhof auf

Artikelfoto

Symbolfoto: André Karwath (aka), de.wikipedia.org, CC BY-SA 2.5

Weil Blitz und Donner in den Wettervorhersagen für das Wochenende angekündigt sind, hält die Stadt das Freibad Mählersbeck am morgigen Samstag, 12. Juli 2014, und auch am Sonntag geschlossen. Die städtischen Hallenbäder, also auch das Gartenhallenbad Cronenberg, haben aber geöffnet. Wer eine Freibad-Saisonkarte besitzt, kann mit dieser im Gartenhallenbad Langerfeld schwimmen gehen.

Das Schwimmsport-Leistungszentrum (SSLZ) auf Küllenhahn ist indes die kompletten Sommerferien wegen Wartungsarbeiten geschlossen. Das vereinseigene Freibad Neuenhof hat derweil ganz normal geöffnet. Auf CW-Nachfrage berichtete Badaufsicht Bernd Damaschke, dass das Becken bei Gewitter-Gefahr kurzfristig gesperrt werde. Derzeit läuft der Badebetrieb im Neuenhof ganz normal.

Der Deutsche Wetterdienst hat heute Morgen eine Gewitter-Warnung für Wuppertal herausgegeben: Im Laufe des Nachmittages könne es zur Bildung von teils schweren Gewittern mit lokal schweren Sturmböen, Hagel sowie Starkregen bis zu 35 Millimeter pro Stunde auf den Quadratmeter kommen, warnen die Experten aus Offenbach.