Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

13.08.2014, 17.04 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Unfall: Motorradfahrerin stößt mit Linienbus zusammen

Artikelfoto

Zahlreiche Passanten kümmerten sich um die verletzte Motorradfahrerin auf der Hahnerberger Straße. -Foto: Hauke Ohlendorf

Zu einem “typischen” Abbiege-Unfall auf der Hahnerberger Straße kam es heute Mittag, 13. August 2014: Gegen 14.15 Uhr versuchte eine Motorradfahrerin von der Fahrspur in Richtung Cronenberg nach links auf das Gelände eines dortigen Reifen-Handels abzubiegen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei durchquerte die Bikerin dabei zunächst eine Fahrzeugschlange, die sich hinter der Ampel am Theishahner Kreuz auf der Linksabbiegerspur in Richtung L 418 gebildet hatte. Offensichtlich weil ihr dadurch die Sicht versperrt war, übersah die Frau einen Linienbus, der auf der Geradeausspur in Richtung Elberfeld unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Bikerin zu Fall gebracht wurde. Die nach ersten Polizeiangaben schwer verletzte Motorradfahrerin wurde noch am Unfallort erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus transportiert. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme an der Einsatzstelle vorbeigeführt, dennoch kam es zu Verkehrsbehinderungen. Seit 16.10 Uhr ist die Unfallstelle geräumt. Näheres zum Sachschaden und weitere Einzelheiten lesen Sie in der nächsten Print-Ausgabe der CW am kommenden Freitag.