Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

20.08.2014, 10.06 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Unfall: Rollerfahrer schwer verletzt

Artikelfoto

Ein Roller-Fahrer wurde gestern nachmittag bei einem Unfall in der oberen Südstadt schwer verletzt. Zu dem Zusammenstoß kam es, als ein 56-jähriger Autofahrer gegen 15.15 Uhr mit seinem BMW von der Graf-Adolf-Straße nach links in die Cronenberger Straße ab. Dabei übersah der 56-Jährige einen Roller-Fahrer, der mit seiner Aprilia auf der Cronenberger Straße talwärts unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß kam der 32-jährige Roller-Fahrer zu Fall. Schwer verletzt wurde der Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf etwa 6.000 Euro.