Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

05.09.2014, 10.56 Uhr   |   Odette Karbach   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Aktionstag in Küllenhahn: Germania-Breitensport traf TCK-Tennis

Artikelfoto

An dem Fußballtennis-Match nahmen teil: die Fußballer Marc Manske, Timo Holthausen, Tobias Küll, Sebastian Weidmüller, Michael Eymann, Peter Jung jr., Maurice Born, Marco Kubik, Alexander Bakolaz und Oliver Kamrath (stehend v.l.n.r.) sowie die TCK-Tennistalente Christian Sander, Dino Ahmetspahic, Michael Baukloh, Leon Sentis, Sebastian Fuss, Salvatore Cavallo, Sven Hufenstuhl, Frank Hüttemann, Oliver Grüber, Marc Schumacher (v.l.n.r.). -Foto: Odette Karbach

Gut besucht zeigte sich insbesondere am Nachmittag der gemeinsame Aktionstag, zu dem der SSV Germania 1900 und der Tennisclub Küllenhahn (TCK) einluden: Schließlich wurde auf der schönen Terrasse der TCK-Anlage an der Sportplatzstraße da ja auch ein reichhaltiges Kuchen-Büfett geboten – gepaart mit den gemütlichen Sitzgelegenheiten des TCK-Restaurants sowie der tollen Aussicht auf die Tennisplätze, auf denen die Vorführungen stattfanden, ließ sich so ein unterhaltsamer Nachmittag verbringen.

Der SSV Germania präsentierte Einradfahren der Germania-Kids, Zumba zu lateinamerikanischen Rhythmen, während der TCK mit Show-Matches seiner Tenniscracks aufwartete. Bei Tennistrainer Oliver Grüber gab es Schnuppertrainings und mit Wolle Limburg zudem Kletteraktionen – 13 Getränkekisten waren hier der Rekord des Aktionstages. Wer patzte wurde sicher am Seil wieder runtergelassen.

Beim Aufschlag wurde die Geschwindigkeit des Tennisballs gemessen. Hier hatten die männlichen Teilnehmer den unübersehbaren Ehrgeiz, die 100 Stundenkilometer-Grenze zu knacken. Der letzte Programmpunkt des Aktionstages, mit dem beide Vereine ihre Zusammenarbeit bekannt machen wollten, brachte richtig Stimmung auf die TCK-Anlage: Zum Fußballtennis-Match trafen die Fußballer des SSV Germania auf die Tenniscracks des TCK. Beflügelt von ihrem Auswärtssieg zum Saisonauftakt konnten die Germanen-Kicker auch das abendliche Spaß-Spiel auf dem Tenniscourt an der Sportplatzstraße gewinnen.

Mehr Infos zu dem größten Südhöhen-Verein unter ssv-germania1900.de und zum TCK unter www.tck1982.de.