Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

05.09.2014, 18.38 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

MoveAttack: Tag der offenen Tür im Tanz- und Bewegungscenter

Artikelfoto

MoveAttack-Chefin Deborah Dörken-Edenhofer (vo. mi.) können Interessierte am 6. September in Aktion erleben: Das Tanz- und Bewegungscenter lädt zum Tag der offenen Tür ein. -Foto: Archiv

Das Tanz- und Bewegungscenter „MoveAttack“ lädt am morgigen Samstag, 6. September 2014, zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 17 Uhr bieten MoveAttack-Inhaberin Deborah Dörken-Edenhofer und ihr Team dabei an der Hauptstraße 88 jede Menge Infos, Vorführungen oder auch Schnupperstunden zu den einzelnen MoveAttack-Angeboten.

Diese reichen von Kindergeburtstagen, FitDankBaby und Reha-Sport bis hin zu Yoga-Kursen, Pilates, Hip-Hop oder auch Ballett und Modern Jazz-Dance. Im Rahmen des MoveAttack-Aktionstages gibt es zudem einen Verkauf von Schmuck der Marke „Wood-Dings“, während Gesundheitsberaterin Angelika Bergmann präsentiert, wie man aktiv für die eigene Gesundheit werden kann. Die Themen hier sind Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Atemübungen.

Interessierte sind zu dem MoveAttack-Tag der offenen Tür herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Mehr Infos zu dem Cronenberger Tanz- und Bewegungscenter auch online unter www.moveattack-wuppertal.de.