Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

25.09.2014, 18.18 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Hoher Sachschaden: Garagen-Brand in Kuchhausen

Artikelfoto

Polizei und Feuerwehr wurden am heutigen Donnerstagmorgen, 25. September 2014, zu einem Garagen-Brand am Robert-Lütters-Weg gerufen. Als die Rettungskräfte gegen 9.20 Uhr vor Ort eintrafen, drangen bereits Flammen und Rauch aus der verschlossenen Garage.

Durch das Feuer wurde ein in der Garage abgestellter Mercedes sowie Inventar in einem angrenzenden Wintergarten des Einfamilienhauses in Mitleidenschaft gezogen. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie der freiwilligen Feuerwehren Cronenberg und Hahnerberg konnten ein weiteres Übergreifen auf das Wohnhaus letztendlich verhindern. Nach drei Stunden konnten alle Einsatzkräfte wieder abrücken.

Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden. Die Höhe des Gesamtschadens lag nach Polizeiangaben im fünfstelligen Bereich. Ein technischer Defekt ist als Brandursache nicht auszuschließen.