Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

21.12.2014, 11.12 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Christkind steht vor der Tür: Einen schönen vierten Advent

Artikelfoto

„…erst eins, dann zwei, dann drei…“ – und nun brennt heute schon das vierte Licht: Das gesamte CW-Team wünscht Ihnen, liebe Leser, einen schönen vierten Advent. Das Christkind steht vor der Tür und vielleicht müssen Sie auf den letzten Metern in der kommenden Woche ja noch dies und das erledigen. Umso mehr drücken wir die Daumen, dass Sie sich am heutigen letzten Adventssonntag, 21. Dezember 2014, die Zeit zum Durchatmen nehmen können, die Zeit, den Schein der vier Kerzen zu genießen.

Obwohl: Eine Anregung für den heutigen Tag hätten wir doch für Sie. Schauen Sie doch noch beim Romantischen Weihnachtsmarkt vorbei – auch wenn das Wetter nicht unbedingt heimelig ist, insbesondere wenn es dunkelt ist es in jedem Fall ein richtig tolles Erlebnis, im Schein unzähliger Lichter durch die Zeltstadt im Park von Schloss Grünewald zu schlendern. Der Romantik-Markt der Cronenberger Veranstalterin Anke Peters hat heute letztmals seine Pforten geöffnet: Bis 20 Uhr heute Abend können Sie auf dem Herrensitz in Solingen-Gräfrath an den Ständen von über 100 Künstlern, Kunsthandwerkern und Designern die letzten Präsente ergattern oder sich vielleicht selbst etwas Schönes gönnen.

Nicht zuletzt laden Glühwein, Punsch, Kakao, Flammkuchen, Rostbratwurst oder Reibekuchen und, und, und vieles mehr an Essen und Trinken auch zu einem kulinarischen Abstecher auf den Romantischen Weihnachtsmarkt ein. Ob daheim vor den brennenden vier Kerzen oder in der illuminierten Parklandschaft auf Schloss Grünewald mit seinen über 1.500 Metern Lichterketten, Fackeln und Feuerkörben – wo immer Sie sind, wir wünschen einen „lichtvollen“ vierten Advent.