Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

05.05.2015, 09.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Neu: Küllenhahner „Lädchen“ jetzt auch mit DHL-Paketshop

Artikelfoto

Ohne lange Wartezeiten problemlos Pakete und Päckchen aufgeben, Retouren schnell und einfach mit Beleg zurücksenden oder auch Porto für Pakete, Päckchen und Briefe kaufen – das geht seit kurzem auch an der Küllenhahner Straße 214: Das „Küllenhahner Lädchen“ hat neuerdings auch einen DHL-Paketshop im Angebot.

Der DHL-Service in dem Geschäft von Inhaber Thomas Schäfke bietet zudem die Möglichkeit zur Abholung von Päckchen und Paketen sowie den Kauf von Paketmarken. Nachdem er das Küllenhahner Geschäft erst zum Jahresbeginn übernahm, hält Thomas Schäfke für seine Kunden damit nun noch mehr Service bereit: Frisch und selbst aufgebackene Brötchen und Croissants sowie leckere Teilchen, heiße Kaffee-Spezialitäten und kühle Getränke und nicht zuletzt Würstchen und Frikadellen vom Metzger Uhlemeyer laden zu einer stärkenden Pause ein.

„Absoluter Renner sind unsere frisch und reichhaltig belegten Brötchen“, berichtet Thomas Schäfke, „für Frische und Qualität werden wir von unseren Kunden sehr gelobt“. Dazu hat das „Küllenhahner Lädchen“ natürlich alles im Angebot, was einen Kiosk um die Ecke ausmacht: Süßigkeiten, Schreibwaren, Zeitungen und Zeitschriften, ein breites Sortiment an Tabakwaren, Eis und nicht zuletzt kann man mit dem Lotto- und Toto-Service bei Thomas Schäfke sogar reich werden.

Und wenn der Kaffee mal ausgegangen ist oder kein Sekt zum Anstoßen im Keller bereit liegt, ist man auch im Lädchen an der richtigen Adresse: Thomas Schäffke hat auch ein kleines Sortiment an Lebensmitteln im Angebot. Das „Lädchen“ an der Küllenhahner Straße 214 hat montags bis freitags von 6 bis 18.30 Uhr und samstags von 7 bis 14 Uhr durchgehend geöffnet. Telefonisch ist Thomas Schäfke unter 0202 / 408 51 15 zu erreichen.