Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

23.05.2015, 10.52 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Viel los: „Heiße“ Pfingsten mit Pickfest und Co.

Artikelfoto

Die Formation „BURN4music“ wird am Abend des Pfingstsamstages für Party beim Pickfest auf Vonkeln garantieren.

Auch wenn die Wetterfrösche keine Hitze fürs Wochenende prognostizieren, Pfingsten verspricht auch in diesem Jahr wieder „heiß“ zu werden im CW-Land: Denn mit mehreren großen Festen können sich die Daheimgebliebenen kräftig warm feiern.

Den Startschuss bildet dabei das traditionelle Pickfest auf Vonkeln. Eingeläutet wird das zweitägige Fest mit dem große Königspicken am heutigen Samstag, 23. Mai 2015: Auf der Anlage des Pickvereins Grüne Eiche in Vonkeln treten die besten Picker der Welt an, um ab 14 Uhr den Weltmeister unter sich zu ermitteln.

Ab 19.30 Uhr gibt es dann Live-Musik mit der Band „Burn 4 Music“ – Party pur, Bier vom Fass, Kottenbuttern, Fleisch und Wurst vom Grill natürlich inklusive. Am Sonntagmorgen geht es in Vonkeln schon ab 11.30 Uhr mit dem traditionellen Irish-Scottish-Folk-Tag weiter. Guinness vom Fass gehört hier ebenso dazu, wie typisch irische Musik mit der Band „Glengar“ sowie das „Bergische Heimatlied“ auf dem Dudelsack. Da wird die Pickbahn kurzerhand zum irischen Pub…

Wer dann noch nicht genug hat, der kann ins Kaltenbachtal aufbrechen: Dort fahren am Pfingstsonntag und auch -montag die Bergischen Museumsbahnen, schließlich steigt in der Kohlfurth das 23. Bergische Straßenbahnfest. Originalgetreue Modelle der Barmer Zahnradbahn, Wuppertaler Schwebebahn und Straßenbahnen aus dem Bergischen Land gibt es hier ebenso zu sehen, wie Modellbahnanlagen und Dampfmaschinen.

Am Sonntag findet bei der benachbarten Bergischen Schützengilde zudem ein großes Oldtimer-Treffen statt, am Pfingstmontag lockt dann der Manuelskotten zu einem Feiertagsausflug ins Kaltenbachtal: Von 11 bis 17 Uhr steigt hier das große Mühlenfest.

Dabei kann nicht nur der letzte noch mit einem Wasserrad betriebene Schleifkotten in der Region besichtigt werden. Das Industriedenkmal bietet auch eine historische Dampfmaschine sowie einen uralten Dieselmotor. Für die Kleinen gibt’s am Manuelskotten zahlreichen Aktionen wie Wasserrad-Bauen am Bach und auch ein Märchenerzähler kommt ins Kaltenbachtal.

Kulinarisch wird das Mühlenfest durch bergische Schmankerl wie Waffeln Kottenbuttern oder Milchreis abgerundet.