Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

02.07.2015, 18.19 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Wera-Werk: „Design-Oscar“ für Knarren-Verpackung

Artikelfoto

Stolze Wera „Tool Rebels“ freuen sich über den iF Design Award in Gold. -Foto: privat

Insgesamt 5.000 Marken haben sich beim „iF Design Packaging Award“ um eine der begehrten Auszeichnungen beworben, ein Cronenberger Unternehmen räumte ab: Der Hahnerberger Werkzeughersteller Wera wurde als eine von 75 Marken mit einem „Design-Oscar“ in Gold ausgezeichnet.

„Beim Knarrensatz Wera Zyklop Speed beeindruckt die Einheit von Produkt, Verpackungs- und Informationsdesign“, lobte die Jury das Verpackungsdesign des Zyklop Speed. „Haptik, Optik und Produktpräsentation gehen Hand in Hand. Dabei sind es nicht nur die Farben, Grafikelemente und Piktogramme, die die Verbindung untereinander herstellen, sondern auch die Materialien. Ein solches ganzheitliches Konzept ist einzigartig im Bereich der Werkzeug-Verpackungen.“

Wera setzt bei seinen Werkzeugen seit einiger Zeit darauf, das Auspackerlebnis als markenbildendes Element zu verstehen.