Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

11.07.2015, 18.10 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Schulzentrum Süd: 5.000 Euro Vandalismus-Schaden

Artikelfoto

Schüler-Frust kann eigentlich nicht der Hintergrund gewesen sein – wir haben ja Sommerferien und da dürfte sich der Schulstress in Grenzen halten. Warum auch immer also, auf jeden Fall wurde in der Nacht zum vergangenen Mittwoch, 8. Juli 2015, eine zwei mal drei Meter große Scheibe am Schulzentrum Süd beschädigt.

Der oder die unbekannten Vandalen warfen am Westhof des Schulzentrums einen Mauerstein gegen die Scheibe. Obwohl diese nicht zerbrach, ist der Schaden hoch: ungefähr 5.000 Euro, so schätzt die Polizei.

Hinweise zu der Sachbeschädigung am Jung-Stilling-Weg nehmen die Ordnungshüter unter Telefon 0202-247 13 90 (Cronenberg) oder 0202-248-0 (Präsidium) entgegen.