Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

13.09.2015, 13.18 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Heute: Oldtimer, Trams und Kotten laden in die Kohlfurth

Artikelfoto

Auch Trecker-Oldtimer werden bei der „Schnauferl-Parade“ in der Kohlfurth erwartet.

Am heutigen Sonntag, 13. September 2015, wird die Kohlfurth wieder zum Treffpunkt für Liebhaber historischer Fahrzeuge. Während nebenan das Straßenbahnmuseum seine Pforten öffnet, lädt die Bergische Schützengilde zum traditionellen Oldtimer-Treff auf ihr Gelände an der Kohlfurther Brücke 79.

Ob Traktoren, Motorräder oder Pkw und natürlich die Straßenbahn-Oldtimer der Bergischen Museumsbahnen (BMB), am heutigen Tag des offenen Denkmals ist die Kohlfurth auf jeden Fall einen Ausflug wert. Musikalisch sorgt DJ Devine bei den Schützen für passende Untermalung mit Hits aus den 1950er und -60er Jahren. Für Speisen und Getränke ist auch bestens gesorgt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Die Museunsbahnen verkehren derweil bis 17.40 Uhr im Halbstunden-Takt durchs Kaltenbachtal. Hier hat der historische Manuelskotten für Besichtigungen geöffnet und am Ende der BMB-Strecke lädt das Cronenberger NaturFreunde-Haus am Greuel zu einer ebenso gemütlichen wie stärkenden Rast ein. Mehr Infos zur Museumsbahn gibt es unter www.bmb-wuppertal.de