Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

16.09.2015, 10.15 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Schulzentrum Süd: GEFA-Spende für die neue „Bibi“

Artikelfoto

Karl W. Schröder (3.v.l.), Leiter des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums (CFG), sowie Mitglieder der Schülervertretung des Küllenhahner Gymnasiums nahmen die großzügige Spende aus den Händen von GEFA-Geschäftsführer Martin Dornseiffer (4.v.r.) entgegen.

Die Wuppertaler Gesellschaft für Absatzfinanzierung mbH (GEFA) überreichte kürzlich 20 iPads an die Schulbibliothek im Schulzentrum Süd. Karl W. Schröder, Leiter des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums (CFG), sowie CFG-Schülersprecher Jovan Boskovic und weitere Mitglieder der Schülervertretung des Gymnasiums nahmen die Spende des Objektfinanzierers vom Robert-Daum-Platz freudig entgegen.

„Wir freuen uns, mit dem Carl-Fuhlrott-Gymnasium eine Bildungseinrichtung in Wuppertal bei der Digitalisierung ihrer Bibliothek unterstützen zu können“, erklärte GEFA-Geschäftsführer Martin Dornseiffer anlässlich der Übergabe der Spende. Die iPads wurden bislang im GEFA-Außendienst genutzt.

Die Bibliothek des CFG war im Dezember 2013 durch einen Brandanschlag vollständig zerstört worden und wurde im April dieses Jahres als hochmoderne Arbeitsbibliothek wiedereröffnet (die CW berichtete).