Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

16.09.2015, 10.15 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Schulzentrum Süd: GEFA-Spende für die neue „Bibi“

Artikelfoto

Karl W. Schröder (3.v.l.), Leiter des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums (CFG), sowie Mitglieder der Schülervertretung des Küllenhahner Gymnasiums nahmen die großzügige Spende aus den Händen von GEFA-Geschäftsführer Martin Dornseiffer (4.v.r.) entgegen.

Die Wuppertaler Gesellschaft für Absatzfinanzierung mbH (GEFA) überreichte kürzlich 20 iPads an die Schulbibliothek im Schulzentrum Süd. Karl W. Schröder, Leiter des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums (CFG), sowie CFG-Schülersprecher Jovan Boskovic und weitere Mitglieder der Schülervertretung des Gymnasiums nahmen die Spende des Objektfinanzierers vom Robert-Daum-Platz freudig entgegen.

„Wir freuen uns, mit dem Carl-Fuhlrott-Gymnasium eine Bildungseinrichtung in Wuppertal bei der Digitalisierung ihrer Bibliothek unterstützen zu können“, erklärte GEFA-Geschäftsführer Martin Dornseiffer anlässlich der Übergabe der Spende. Die iPads wurden bislang im GEFA-Außendienst genutzt.

Die Bibliothek des CFG war im Dezember 2013 durch einen Brandanschlag vollständig zerstört worden und wurde im April dieses Jahres als hochmoderne Arbeitsbibliothek wiedereröffnet (die CW berichtete).

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.