Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

23.09.2015, 17.54 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Ein Jahr Haus der Tänze: Viel los am Geburtstag der offenen Tür

Artikelfoto

Nicht nur wegen der Sonnenblumen-Präsente: Nadine Tillmann und Sarah Temme (re.) konnten sich über einen gelungenen Fest-Tag der offenen Tür zum einjährigen Bestehen ihrer ADTV-Tanzschule freuen. -Foto: Odette Karbach

Sehr erfolgreich verlief das Geburtstagsfest der offenen Tür: Zu ihrem einjährigen Bestehen hatte die ADTV-Tanzschule „Haus der Tänze“ eingeladen und trotz herbstlichen Wetters kamen viele Interessierte an die Hauptstraße 79, um sich über das Kurs-Angebot von Sarah Temme und Nadine Tillmann zu informieren und ein buntes Programm zu erleben.

Ob das Programm für Kinder und Jugend oder auch die Workshops, welche Temme und Tillmann anboten – alles lief sehr gut, berichten die HdT-Inhaberinnen, „und die Erwachsenen haben abends noch ordentlich das Tanzbein geschwungen“. Zudem sorgte der Tanzschul-Geburtstag für eine echte (Vor-)Premiere: Mitglieder des Ensembles „Spell88″ gaben Kostproben ihres neuen Musicals „Footloose“ zum Besten.

Dieses wird die Gruppe der Evangelischen Gemeinde Cronenberg am 24. Oktober 2015 erstmals im Zentrum Emmaus auf die Bühne bringen und Nadine Tillmann zeichnet dabei einmal mehr für die Choreografie verantwortlich: „Auch der Musical-Auftritt hat großen Anklang gefunden – da werden wohl einige sich Karten für kaufen“, freut sich Nadine Tillmann über das gelungene „Spell88-Preview“. Apropos „kaufen“.

Aktuell lohnt es sich besonders, einen Kurs im „Haus der Tänze“ zu buchen – zum 1. Geburtstag bieten Sarah Temme und Nadine Tillmann 20 Euro Rabatt auf alle neuen Grundkurse, die Mitte September begonnen haben beziehungsweise noch beginnen. Und auch für die Aktion „Kindertal“ war das Einjährige ein Erfolg: Der Reinerlös aus dem Geburtstags-Fest geht an die Hilfsaktion.

Näheres zu den neuen Tanzkursen sowie den Veranstaltungen gibt’s unter Telefon 0202 870 640 12 und unter www.haus-der-tänze.de.