Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

13.10.2015, 14.08 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

RSC Cronenberg: U17 nimmt an Klub-Europameisterschaft teil

Artikelfoto

Nach dem Gewinn des deutschen Meistertitels durch die U17-Jugend ging beim RSC Cronenberg im Juni 2015 die ehrenvolle Einladung zur Teilnahme am Eurockey-Cup in Spanien ein – eine Art Europameisterschaft für Vereinsmannschaften. Zu dem Turnier in Blanes wurden die Landesmeister aus Spanien, Portugal, Italien, England, Frankreich, Österreich, Deutschland und der Schweiz eingeladen. Das Teilnehmerfeld wurde mit den besten Zweit- bzw. Drittplatzierten der südeuropäischen Nationen aufgefüllt, sodass von Donnerstag, 15. Oktober 2015, bis Sonntag, 18. Oktober 2015, in Blanes die insgesamt 16 besten europäischen U17-Jugendmannschaften am Start sind.

Gelost wurden die Teams in vier Gruppen, sodass zunächst Gruppenspiele anstehen, durch welche die Teilnehmer der Endrunde ermittelt werden. Die U17 des RSC Cronenberg erwischte bei der Auslosung eine wirkliche „Hammergruppe“: Die Junglöwen treffen in der Gruppe B des Eurockey-Cups auf den FC Barcelona, Benfica Lissabon sowie den französischen Meister US Villfuif. „Da werden unsere Spieler Erfahrung sammeln können und kennenlernen, wie hoch das Rollhockey-Niveau in Südeuropa ist“, freut sich Trainer Jordi Molet auf das Kräftemessen.