Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

25.11.2015, 09.49 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Haushalt, Rigi-Center & Co.: Bezirksvertretung tagt heute Abend

Artikelfoto

Kann das Areal der denkmalgeschützten Schule Berghauser Straße genutzt werden, um hier eine Turnhalle und einen Neubau für die Freiwillige Feuerwehr Cronenberg unterzubringen? -Foto: Meinhard Koke

Die Bezirksvertretung (BV) Cronenberg tritt am heutigen Mittwochabend, 25. November 2015, zu ihrer November-Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils stehen dabei ab 19 Uhr in der Aula der Schule Berghauser Straße 45 neun Punkte.

Unter anderem wird sich das Stadtteilparlament mit dem städtischen Haushaltsplan 2016/2017, dem Bebauungsplan für die Einzelhandelspläne auf dem Areal des „Rigi-Kulm-Centers“ sowie dem Wunsch der Firma Lidl auf Erweiterung seines Discounter-Marktes an der Hahnerberger Straße beschäftigen (die CW berichtete bereits). Überdies wird auch die Umsetzung des „Bundesinvestitionsprogrammes“ ein Thema in der BV sein.

Zuhörer sind zum öffentlichen Teil zugelassen. Die BV-Sitzung beginnt auch diesmal mit einer Einwohner-Fragestunde, bei der Gäste das Wort ergreifen können.