Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

08.12.2015, 13.50 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

TiC: Weihnachtsstück-Nebel „bescherte“ Feueralarm

Artikelfoto

Der Klassiker „A Christmas Carol“ von Charles Dickens begeistert neuerdings im TiC-Theater. Wie auch in der CW-Kritik zu lesen, ist das anrührende Familienstück an der Borner Straße eine gelungene Einstimmung aufs Weihnachtsfest. Bei der Feuerwehr allerdings sorgte die Premiere am 1. Advent 2015 dafür, dass die Alarmglocken schrillten.

Die Geister, welche den geizigen Ebenezer Scrooge nächtens heimsuchen, wurden nämlich in „dicken“ Theaternebel gehüllt – da löste die Brandmeldeanlage im Kulturzentrum Borner Schule aus. Mit der adventlichen Besinnlichkeit war es da für die Freiwillige Feuerwehr Cronenberg (FFC) vorbei. Da sich der Alarm vor Ort aber ebenso schnell auflöste wie die Geister-Schwaden, mussten nur die Brandmelder zurückgestellt werden – ein Happy End wie beim Dickens-Stück im TiC also…

Übrigens: Karten für das weihnachtliche Familienstück im TiC-Theater gibt’s unter Telefon 0202 47 22 11 und im Internet unter der Adresse www.tic-theater.de.